Jahrestraining für Ekstase und Liebe (T.E.L.) - 1. Phase

Energie und Orgasmus - Die Freude des Körpers

In der ersten Phase des Trainings lernst du zurückgehaltene Energie zu mobilisieren und voll auszudrücken. Denn je mehr Energie dir zur Verfügung steht, desto erfüllter wird dein Sexualleben. Die persönliche Erfahrung deiner Lebendigkeit mündet in ein Gefühl von Entspannung, Klarheit und der Erkenntnis, dass die Quelle der Lust nicht in einem Partner oder einer Partnerin, sondern in dir selbst liegt.

In der ersten Phase des Trainings lernst du zurückgehaltene Ener­gie zu mobilisieren und voll auszudrücken. Denn je mehr Energie dir zur Verfügung steht, desto erfüllter wird dein Sexualleben. Oft wird die natürliche, sexuelle Ener­gie von Gefühlen wie Angst, Wut und Furcht block­iert. Durch intensives Atmen, tiefe Körperarbeit und emotio­na­len Aus­druck kommt deine Energie wieder ins Fließen.

Die persönliche Er­fah­­rung deiner Lebendigkeit mündet in ein Gefühl von Entspannung, Klarheit und der Erkennt­nis, dass die Quelle der Lust nicht in einem Partner oder einer Partnerin, son­dern in dir selbst liegt.

Jahrestraining T.E.L.

Das Jahrestraining für Ekstase und Liebe (T.E.L.) ist der Diamant von SkyDancing Tantra. Es führt dich in die tiefsten Schichten des Menschseins und stützt dich in der Entfaltung deines ganzen Potenzials. Die Beziehung mit dir selbst, aber auch mit deinen Mitmenschen, wird lebendig und authentisch.

Im Jahrestraining zeigen wir dir Wege, die alles verändernde Kraft deiner Sexualität zu nutzen, um Lebendigkeit und Ekstase zu erfahren. Denn Eros und Sexus, die stärksten aller Energien, verführen uns immer wieder neu, am Tanz des Lebens teilzunehmen. Sie zu wecken, bedeutet sowohl menschlicher als auch spiritueller zu werden.

Das Training wird auch als Weiterbildung von Personen in sozialen, therapeutischen und heilenden Berufen genutzt.

Was ist SkyDancing Tantra?

Lebensgestaltung, Lebenssinn, Partnerschaft, Sexualität und Spiritualität sind Themen, die im Alltag massiv vernachlässigt werden. Dem entgegen steht eine große Sehnsucht, alle Ebenen des SEINS zu erforschen, um körperlich, seelisch und geistig zu wachsen.

Um dir diesen Wunsch zu erfüllen, gründeten wir 1980 unsere einzigartige Liebes- und Lebensschule, die von Einzelpersonen wie auch von Paaren besucht werden kann. Unsere Synthese aus Erkenntnissen der Humanistischen Psychologie, der modernen Körperpsychotherapie und Sexualwissenschaft mit Ansätzen aus dem traditionellen Tantra fördert nachweislich deine Kommunikationsfähigkeit, Achtsamkeit, Selbstvertrauen und lehrt den bewussten Umgang mit deiner Lebensenergie.

Seminarleiter

Peter A. Schröter + Doris Christinger

Buch zur Seminarreihe